Die 7 besten Funktionen der DJI P1

Was Sie über DJIs Flaggschiff-Nutzlast für Vollbild-Fotogrammetrie wissen müssen

By Ishveena Singh Ishveena Singh
Dezember 22, 2021

Wenn es darum geht, genaue 3D-Karten oder Modelle realer Umgebungen zu erstellen, ist die Fotogrammetrie weltweit die bevorzugte Technologie für Vermessungsingenieure, Kartographen, GIS-Experten und Manager aus der Architektur-, Ingenieur- und Baubranche. Fotogrammetrie ist die Wissenschaft des Sammelns von Daten und Messungen von 2D-Fotos, die aus verschiedenen Blickwinkeln aufgenommen wurden, häufig mittels Drohnenvermessung. Diese Fotos werden dann mithilfe einer Fotogrammetrie-Software nachbearbeitet, um hochauflösende 2D-Karten und 3D-Rekonstruktionen zu erstellen. Mit diesen akribischen Modellen können Entfernungen, Oberflächen und Volumina physischer Objekte gemessen werden. 

2D Map

Die genauesten Messungen zu erhalten, ist ein erstrebenswertes Ziel für jeden, der in die Vermessung von Drohnen investiert. Und dieses Ziel kann nicht erreicht werden, wenn bei Vermessungssensoren Kompromisse eingegangen werden. 

Die P1 ist die neueste Nutzlast von DJI für Vermessungsdrohnen und wurde entwickelt, um hervorragende fotogrammetrische Leistungen zu erzielen. Die P1 ist die bisher leistungsstärkste Nutzlast unter DJI Enterprise Kameras und verspricht ein beispielloses Maß an Genauigkeit, Leistung und hochpräziser Datenerfassung.

Hier sind die besten 7 Funktionen, welche die P1 zum neuen Maßstab in der Luftvermessung machen:

Höhere Auflösung, bessere Genauigkeit

Die P1 integriert einen rauscharmen 45 MP Vollbildsensor mit hoher Empfindlichkeit und austauschbaren Objektiven mit Festbrennweiten in 24, 35 und 50 mm. 

P1 CMOS

Diese bessere Auflösung führt nicht nur zu einer besseren Genauigkeit und letztendlich zu präziseren 3D-Modellen, sondern die vielseitige P1  bietet Ihnen auch ein höheres Maß an Flexibilität, um die Projekt- oder Kundenanforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus verwendet die P1, wie die meisten anderen DJI-Vermessungskameras, einen mechanischen Global Shutter (erzielt mit einem Zentralverschluss), um Rolling Shutter Verzerrungen zu beseitigen, sodass die Kamera eine Verschlusszeit bis zu 1/2000-stel Sekunde verarbeiten kann.

P1 Mechanical Shutter

Datenqualität für überlegene umsetzbare Erkenntnisse

Nicht alle Vermessungsorte sind gleich. In riskanten Umgebungen wie Deponien oder Baustellen in großer Höhe ist das Markieren und Aufzeichnen von Bodenkontrollpunkten (Ground Control Points, GCPs) möglicherweise nicht immer möglich. Daher nutzt die P1 Echtzeitkinematik (Real-Time Kinematic, RTK) für die Verarbeitung und liefert eine beneidenswerte Genauigkeit von bis zu 3 cm horizontal und 5 cm vertikal, auch ohne GCPs. Auf diese Weise können Sie immer noch die Zentimetergenauigkeit erreichen, die für Ihre Ergebnisse erforderlich ist, und daraus umsetzbare Erkenntnisse ableiten.

Vielseitigkeit mit robustem Gimbal

Die P1 ist mit einem 3-Achsen-stabilisierten Gimbal ausgestattet, um unerwartete Drehbewegungen Ihrer Drohne (Neigen, Rollen und Schwenken) auszugleichen. Der Sensor kann kristallklare Bilder liefern, um eine genaue georeferenzierte Datenerfassung mit einer Vermessungsdrohne zu ermöglichen. Dadurch wird das Risiko für Datenlücken vernachlässigbar und Sie müssen sich keine Gedanken mehr über Kosten machen, die durch zusätzliche Flüge verursacht werden, um diese Datenlücken zu schließen. 

P1 Gimbal

Außergewöhnliche Effizienz bei jedem Einsatz

Mit der Zenmuse P1 können Sie während des Fluges alle 0,7 Sekunden ein Foto aufnehmen. In unseren Testläufen konnte eine mit der P1 ausgestattete M300 RTK 3 km² in einem einzigen Flug bei einer Bodenauflösung von 3 cm erfassen. Mit einer Überlappungsrate von 75 Prozent vorne und einer seitlichen Überlappung von 55 Prozent konnte die Drohne eine horizontale Genauigkeit von 3 cm und eine vertikale Genauigkeit von 5 cm erreichen. Mit dieser beeindruckenden Effizienz können Sie in viel kürzerer Zeit so viel mehr erreichen.

P1 10sqkm map

Intelligente Schrägaufnahmen

Die neue Funktion für intelligente Schrägaufnahmen hilft Ihnen auch dabei, in kürzerer Zeit (und mit weniger Aufwand) mehr zu erreichen. In diesem Modus dreht sich der Gimbal der P1 und nimmt fünf verschiedene Bilder aus fünf verschiedenen Winkeln auf, während er entlang seiner vorgegebenen Flugbahn fliegt. 

Die von Ihnen gewählten Flugparameter weisen die P1 automatisch an, unnötige Bilder (z. B. am Rand des Kartenbereichs) nicht zu erfassen und nur die Fotos aufzunehmen, die für die Rekonstruktion der Region von Interesse erforderlich sind.

Welche Auswirkungen hat dies auf die Effizienz der Vermessungsdrohne? Da Sie weniger Zeit mit der Aufnahme nicht benötigter Fotos verbringen, können Sie problemlos 7,5 km² an einem einzigen Arbeitstag (bei einer Bodenauflösung von 3 cm) erfassen. Und nachdem Sie Ihre Daten gesammelt haben, benötigen Sie weniger Zeit und Energie, um sie zu umsetzbaren Ergebnissen zu verarbeiten.

Smart Oblique Capture animation

Das brandneue TimeSync 2.0 für leistungsstarke Koordination

Mit der TimeSync-Technologie von DJI kann eine Vermessungsdrohne Kamera, Flugsteuerung, RTK-Modul und Gimbal koordinieren, um sicherzustellen, dass jedem Bild die genauesten Positionsdaten zugeordnet sind. Während die P4 RTK eine Präzision auf Millisekundenebene bietet, kann TimeSync 2.0 die Synchronisation auf Mikrosekundenebene erreichen. Und vergessen Sie nicht, dass TimeSync die Geodaten an die Mitte der Kamera anpasst und sie im EXIF- und XMP-Format aufzeichnet, um die Datengenauigkeit während der Nachbearbeitung zu gewährleisten.

P1 TimeSync

Nachbearbeitung mit nahtloser Terra-Integration

Die beste Software zur Nachbearbeitung für die Daten, die von DJIs Vermessungsprodukten wie der M300 RTK und P1 erfasst werden, ist die offizielle Software von DJI: DJI Terra.

DJI Terra ist eine Softwarelösung, die alle Aspekte der Drohnenvermessung abdeckt, die Sie zum Planen, Visualisieren, Verarbeiten und Analysieren Ihrer Luftdaten benötigen. Da diese intuitive und benutzerfreundliche Fotogrammetrielösung für Drohnen mühelos mit DJIs Vermessungs-Nutzlasten für Drohnen und Kameras synchronisiert werden kann, können Sie von Terra die detailliertesten und genauesten 3D-Modelle und Messungen erwarten.

Sie sollten auch beachten, dass Terra seine Verarbeitungsgeschwindigkeiten seit seiner Einführung exponentiell optimiert hat und jetzt effizienter ist als je zuvor. Es ermöglicht Vermessungsingenieuren die Arbeit an Echtzeit-Kartierungseinsätzen und verfügt über nützliche Automatisierungsfunktionen wie „Region von Interesse“, mit denen die Bildrekonstruktion für eine bestimmte Zielregion durchgeführt werden kann.

New call-to-action

Füllt die Angebotslücken bei Fotogrammetriekameras

Die P1 Lösung ist ausschlaggebend für die Vision von DJI, ein integriertes Ökosystem von Produkten zu schaffen und Drohnen für die Geodatenerfassung zu optimieren und ergebnisorientierte hocheffiziente Flüge zu ermöglichen.

Mit dieser hochmodernen Kameranutzlast können Fotogrammetrie-Experten komplexe Einsätze schneller und effizienter durchführen und ultrahochauflösende Bilder erfassen, die für die Erstellung detaillierter 2D-Orthomosaiken und 3D-Rekonstruktionen für geologische Untersuchungen, Wasserbau, Denkmalpflege usw. erforderlich sind. Dank der vollständigen Kompatibilität der P1 mit der DJI Terra Softwarelösung können Daten schnell in Echtzeit gerendert und visualisiert werden und letztendlich die Nachbearbeitungszeit verkürzen. 

Updates zu Vollbild-Fotogrammetrielösungen für Drohnen

Die Zenmuse P1 kann ab Anfang 2021 bestellt werden. Füllen Sie das folgende Formular aus, um die neuesten Updates zu erhalten.

Share on Social Media:

Tags: Bau und Landvermessung

Construction-Guidebook-CTA-Desktop

Um in Kontakt zu bleiben und E-Books, Ressourcen und Produkt-Updates zu erhalten, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ishveena Singh
Über den Autor Ishveena Singh

Verwandte Artikel

Aktuelle Beiträge

Produktinnovation

So sehen 300.000 Arbeitsstunden an Datensicherheit aus

Egal aus welchem ​​Grund Sie Ihre Drohne verwenden – von der Vermessung über Rettungseinsätze bis hin zum Filmemachen oder in der Landwirtschaft – die Sicherheit Ihrer Daten ist wichtig. Sie möchten...
Weiterlesen

Bau und Landvermessung

Für welche Art von Vermessungsprojekten sind Drohnen ideal?

Da Genauigkeit und Zuverlässigkeit für Vermessungsfachleute von entscheidender Bedeutung sind, ist es verständlich, dass viele gezögert haben, Drohnentechnologie einzuführen. Traditionelle Methoden...
Weiterlesen

Inspektion

Kompletter DJI Leitfaden für Drohneninspektionen inkl. konkreter Kundenerfahrungen

„Drohneninspektionen sind viel mehr als nur Bilder aufnehmen. Sie minimieren Sicherheitsrisiken beim Personaleinsatz in extremen Umgebungen, was in jeder Branche Priorität haben sollte.“
Weiterlesen
Decoding New Euro Drone Regulations

Verordnungen

Entschlüsselung der neuen europäischen Drohnen-Verordnungen und der Konformität von DJI-Produkten

Am 31. Dezember 2020 treten die neuen europäischen Drohnenvorschriften der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) in Kraft und ebnen den Weg für eine Ära der Harmonisierung in den 27...
Weiterlesen