Könnte eine Drohne Ihrem Hof Helfen?

Landwirtschaft - Ein Job voller Herausforderungen

By Toby Knisely Toby Knisely
Dezember 13, 2020

 "Es gibt nur neun Mahlzeiten zwischen Mensch und Anarchie." - Alfred Henry Lewis, 1906

Sie und der Rest der landwirtschaftlichen Gemeinschaft spielen die wichtigste Rolle bei der Erhaltung unserer Gesellschaft. Die Landwirtschaft und die Produktion weltweiter Kalorien ist keine leichte Aufgabe - unvorhersehbares Wetter, Klimawandel, Schädlinge und Krankheiten plagen Ihren Beruf mit Unsicherheit. Sicher ist jedoch, dass die Weltbevölkerung weiter wächst und jedes Jahr mehr und mehr Menschen zu versorgen sind. Die Landwirte waren schon immer kreativ und innovativ bei der Einführung neuer Werkzeuge und Techniken. Mehr denn je sind Landwirte offen für neue Technologien, um ihre Erträge zu maximieren und gleichzeitig die Unsicherheit zu minimieren, um die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren.

Farmer ready to fly his drone

Anpassung an die wachsenden Anforderungen:

Der Schlüssel zur Erfüllung des Kalorienbedarfs des 21. Jahrhunderts ist die Präzisionslandwirtschaft oder die Maximierung der Produktionseffizienz durch evidenzbasierte, datengesteuerte Praktiken. Erkenntnisse durch weitere zugängliche Daten ermöglichen es Landwirten, Rätselraten zu überwinden, mehr zu produzieren und die Verschwendung von Ressourcen wie Wasser, Düngemittel, Pestizide und Arbeit zu verringern. Ein detaillierteres, umfassenderes Verständnis Ihrer Landwirtschaft ermöglicht es Ihnen, genau zu planen, präzise auszuführen und schnell zu reagieren.

Precision Agriculture

Präzise Landwirtschaft durch Drohnen:

Vor allem ein Hilfsmittel hat das Potenzial der Präzisionslandwirtschaft auf neue Höhen gebracht: Drohnen bzw. UAVs. Eine Luftperspektive Ihrer Felder und Daten aus Drohnenflügen können Ihnen helfen, fundierter Entscheidungen zu treffen, Rätselraten zu überwinden und Probleme zu vermeiden, bevor sie auftreten.

In einem Bericht von PwC aus dem Jahr 2016 wurde prognostiziert, dass Drohnen für Landwirte einen wirtschaftlichen Wert von 32,4 Milliarden Dollar darstellen. Im Vergleich zu den meisten anderen Landmaschinen sind Drohnen eigentlich sehr preiswert. Während Traktoren, Ballenpressen, Sprühgeräte und andere landwirtschaftliche Maschinen in einer Größenordnung von Hunderttausenden von Euro angeboten werden, können Sie wertvolle Erkenntnisse aus einer Drohne mit nur wenigen Tausend gewinnen. Von der Planung vor dem Anbau über die Pflanzenpflege bis hin zur Ernteeinsicht kann eine Drohne das ganze Jahr über einen Wert liefern, der sich innerhalb einer Vegetationszeit mehr als bezahlt machen kann.

Hier sind nur sechs Möglichkeiten, wie eine Drohne Ihnen dabei helfen kann, präzise und zuverlässig zu arbeiten:  

1. Konturenkartierung:

Vor dem Anpflanzen kann Ihnen eine Drohne dabei helfen, Ihr Land zu kartieren und die Daten daraus zur bestmöglichen Flächenverwendung anzuwenden. Abhängig von den Kameras und Sensoren Ihrer Drohne können Sie die Topographie Ihres Grundstücks mit Fotogrammetrie oder LiDAR messen, um 3D-Karten zu erstellen. Diese Daten können helfen, Höhen- und Tiefenpunkte aufzudecken, wo Bodenerosion auftreten kann oder wo Sie gegebenenfalls Bewässerungsprobleme haben. Mit diesem Wissen ausgestattet, können Sie angemessen planen und Probleme vermeiden, bevor sie auftreten.

2. Bewässerung:

Sowohl vor als auch nach dem Pflanzen kann Ihre Drohne die Bewässerung verfolgen. Nach dem Aussähen kann die spektrale oder thermische Bildgebung von oben zeigen, welche Pflanzen oder Teile Ihres Feldes zu viel oder zu wenig Wasser haben. Mit dieser Erkenntnis können Sie den Durst Ihrer Pflanzen frühzeitig stillen, bevor die Probleme ernst werden.

DJI P4M Multispectral for irrigation

3. Nutztierhaltung

Eine Drohne kann von oben zählen und eine Bestandsaufnahme Ihrer Rinder und Herden machen. Jedes Tier hat seine eigene Wärmesignatur, die von einer Wärmebildkamera erfasst werden kann. Der gleiche Thermosensor kann Sie auf Tiere mit einer abnormen Körpertemperatur aufmerksam machen, welches einen starken Indikator für Krankheiten darstellt. Ihre Drohne könnte auch routinemäßige Wartungsuntersuchungen an Ihren Weidezäunen durchführen, um Anomalien, wie strukturelle Ausfälle, zu identifizieren. Die Drohne wird Sie informieren, falls der Zaun beschädigt worden ist.

drones for livestock

4. Bewertung der Nutzpflanzen:

Einige der wertvollsten Erkenntnisse, die Drohnen in der Landwirtschaft liefern können, beziehen sich auf die Gesundheit und den Erhalt Ihrer Pflanzen. Falls sie mit einer Multispektralkamera ausgestattet ist, kann Ihre Drohne Vegetations-Index-(VI)-Karten erstellen, um kritische Informationen über Ihre Kulturen zu erhalten. Ein gängiger VI, Normalized Difference Vegetation Index (NDVI), kann aufzeigen, welche Pflanzen gesund sind und welche nicht. NDVI wird basierend auf der Menge des Nahinfrarotlichts (NIR), das von den Blättern Ihrer Pflanzen reflektiert wird, berechnet. Gesunde Blätter reflektieren mehr NIR-Licht, während kränkliche, gestresste oder dehydrierte Blätter mehr NIR-Licht absorbieren. Eine NDVI-Karte, die von einer Drohne erfasst und erzeugt wird, kann Ihnen je nach Auflösung zeigen, welche Teile Ihrer Felder, welche Pflanzen oder sogar welche Teile einzelner Pflanzen Ihre Aufmerksamkeit benötigen.

DJI P4 Multispectral Live NDVI view

5. Versicherungs- und Ernteschätzwerte:

Die Versicherung Ihrer Landwirtschaft schützt Sie, wenn Ihre Kulturen oder Ihr Vieh Verluste oder Schäden erleiden. Im Falle von Dürren, Überschwemmungen, unzeitgemäßem Frost oder anderen Naturkatastrophen kann es schwierig sein, Ihre Verluste schnell und genau nachzuweisen. Drohnendaten, die den Status Ihrer Kulturen und Tiere vor und nach einer Katastrophe, sowie eine fundierte Vorhersage der Verringerung der geschätzten Erträge dokumentieren, können Ihnen helfen, schnell und reibungslos durch die Versicherungsabläufe zu navigieren.

6. Präzises Kultursprühen:

Der Einsatz von Drohnen für das Präzisionssprühen wurde erstmals in den 1980er Jahren in Japan gesehen, aber die heutigen Drohnen-Sprühlösungen sind leistungsstark, schnell und intelligent geworden. Eine spezialisierte Drohne kann den teuren Einsatz tieffliegender Flugzeuge oder den gefährlicheren Einsatz menschlicher Arbeit für das Sprühen von Pflanzen ersetzen. Anstatt Ihre Felder zu hohen finanziellen und ökologischen Kosten abzudecken, kann Ihre Sprühdrohne, basierend auf den Gesundheitsdaten einer Analysemission, genau die richtige Menge an Dünger, Herbizid, Fungizid oder Pestizid auf genau die Pflanzen auftragen, die es benötigen.

Lösungen von DJI für die Landwirtschaft

DJI sieht das Potenzial für landwirtschaftliche Drohnen, etwas zu bewegen. Nachfolgend sind die von DJI entwickelten und unterstützten Drohnenlösungen für die Landwirtschaft aufgelistet.

P4 Multispectral:

DJIs neueste Enterprise-Drohnenversion, die P4 Multispectral (P4M), wurde speziell für die Landwirtschaft entwickelt. Dieses hochverfügbare Tool lässt sich nahtlos in die Arbeitsabläufe der Landwirtschaft integrieren und kann dank ihrer multispektralen Kamera-Anordnung multispektrale Bilddaten zuverlässig erfassen. Mit einem eingebauten RTK-Modul und einem integrierten Spektralsonnenlichtsensor kann die P4M Bilddaten zentimetergenau erfassen.

DJI P4 Multispectral

 

Agras T16:

Die T16, der Nachfolger der Agras MG-Serie, ist die leistungsstärkste und optimierte Sprühdrohne von DJI für die Landwirtschaft. Benannt nach ihrer beeindruckenden Nutzlast von 16 Litern, verfügt diese schwere Drohne über eine Sprühbreite von 6,5 Metern, so dass sie 10 Hektar pro Stunde sprühen kann. Mit einem AI-Modul und der nahtlosen Integration mit DJI Terra und der DJI Agriculture Management Platform können präzise Sprüheinsätze geplant werden.

DJI Agras T16

 


DJI GS Pro:

 DJI Ground Station Pro ist eine leistungsstarke, jedoch intuitive Steuerungsapp. Auf Ihrem iPad ermöglicht GS Pro Ihnen, Ihre Flüge mit Präzision, Wiederholbarkeit und Automatisierung zu planen. Nach dem Flug können Sie mit GS Pro Ihre Daten in der Cloud verwalten und eine 2D-Rekonstruktion Ihrer Flugfelder durchführen.

 

Kompatible Software:

Die landwirtschaftlichen Drohnen von DJI sind mit einer Vielzahl von Softwarelösungen kompatibel. Die erfassten Daten können problemlos in DJI Terra oder der Software-Suite eines Drittanbieters, wie Pix4Dmapper oder DroneDeploy zur Analyse und zur Erzeugung von Vegetations-Index-Karten. Durch die mit der P4M gewonnenen Erkenntnisse kann die T16 so gesteuert werden, dass sie automatisierte und präzise Sprüharbeiten an Pflanzen durchführt, die sie am meisten benötigen. 


Arbeiten Sie keinen weiteren Tag ohne Erkenntnisse durch Luftbildaufnahmen:

Drohnen sind eine logische Ergänzung zum landwirtschaftlichen Bestand und werden bald zum Standard eines Landmaschinenparks gehören. Der Wert einer fundierten Planung und datengesteuerten Entscheidungsfindung kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. 

Drohnen für Ihren landwirtschaftlichen Betrieb sind einfacher denn je zu bedienen, haben einen unmittelbaren Nutzen und ermöglichen eine präzise und sichere Arbeit. 

Share on Social Media:

Tags: Landwirtschaft

Ag buying guide

Um in Kontakt zu bleiben und E-Books, Ressourcen und Produkt-Updates zu erhalten, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Toby Knisely
Über den Autor Toby Knisely

Verwandte Artikel

Aktuelle Beiträge

Produktinnovation

Wie wetterbeständig ist die Matrice 300 RTK?

Es ist eine Tatsache, mit der Drohnenpiloten nur allzu vertraut sind: Mutter Natur hat einen eigenen Willen und das Wetter kann sich jederzeit ändern. Manchmal ruft die Pflicht, auch wenn die...
Weiterlesen

Strom | Branchen-Insights | Energie

Wie die M300 RTK die Inspektionseffizienz bei Valmont Utility um 30 Prozent steigerte

Die Inspektion von Hochspannungsleitungen war einst eine der schwierigsten Aufgaben, die Sie mit einem fliegenden Roboter ausführen konnten. Es ist auch eine der lohnendsten Anwendungen der modernen...
Weiterlesen

Pflege und Wartung

DJI Enterprise - Drohnenleitfaden für den Winter

Die gewerblichen Drohnen von DJI Enterprise wurden entwickelt, um die Anforderungen unserer Kunden zu erfüllen, die ihre Drohnen häufig in extremen Umgebungen und Szenarien einsetzen. Zu den...
Weiterlesen

Bau und Landvermessung

Die 7 besten Funktionen der DJI L1

Die Zenmuse L1 ist eine Reaktion auf die große Nachfrage von DJI-Kunden in der Architektur-, Ingenieur-, Bau- und Vermessungsbranche, die nach einer leistungsstarken und dennoch zugänglichen...
Weiterlesen