So verwalten Sie Ihr Drohnenprogramm

Schritte, um Ihre Drohnen optimal zu nutzen

By Malek Murison Malek Murison
Juni 18, 2021

Sobald sich Ihr Unternehmen für den Einsatz von Drohnen entschieden hat, ist es an der Zeit, ein praktikables Managementsystem auszuarbeiten, um den Drohneneinsatz auf die Unternehmensziele und örtlichen Vorschriften abzustimmen.

Von der Standardisierung der Betriebsabläufe und der Pilotenschulung bis hin zur Zusammenarbeit mit Dritten, es ist entscheidend, sich mit den Schlüsselelementen des Programms auseinanderzusetzen. Jede Maßnahme Ihres Drohnenprogramms sollte die gewünschte Wirkung erzielen. 

Hier sind einige Bereiche, auf die Sie achten sollten, bevor Sie loslegen. 

Das richtige Team aufbauen

Die meisten erfolgreichen Drohnenprogramme beginnen mit einem engagierten Programmmanager und werden von diesem geleitet. Diese Person ist dafür verantwortlich, interne Innovationen voranzutreiben, Arbeitsabläufe einzurichten und Betriebsverfahren zu skizzieren. 

Es ist wichtig, die richtige Person für die Aufgabe zu finden. Der ideale Kandidat sollte mit den technischen, wirtschaftlichen und betrieblichen Herausforderungen des Bereichs, in dem die Drohnen eingesetzt werden, detailliert vertraut sein. Diese Person sollte außerdem ein guter Netzwerker sein, der auch gut mit Menschen umgehen kann, da Drohnenprogramme immer die Verbindung verschiedener Abteilungen und die Unterstützung unterschiedlicher Teams benötigen. 

Dann kommt eine der wichtigsten Entscheidungen, die bei der Verwaltung Ihres Drohnenprogramms getroffen werden muss: ob Sie mit internen Piloten oder einem externen Drohnen-Dienstleister zusammenarbeiten. 

Durch den Aufbau eines internen Teams können Sie die vollständige Kontrolle über Ihre Datenerfassung aus der Luft übernehmen, sicherstellen, dass die Arbeitsabläufe eingehalten werden und bereits vorhandene Mitarbeiter weiterbilden. 

Pilot Training

Wenn Sie sich für die Zusammenarbeit mit einem Drittanbieter entscheiden, reduzieren Sie Ihre Anfangsinvestitionen für Geräte und dies gibt Ihnen auch die Möglichkeit zum Experimentieren, bevor Sie eine größere Verpflichtung eingehen. Sie vermeiden auch einige der laufenden Kosten, die mit dem Ausführen eines Drohnenprogramms verbunden sind, einschließlich Pilotenschulung und Flottenwartung. Und Sie profitieren von der Nutzung der Drohnen ohne sich mit den eventuell aufkommenden Compliance- und Logistikproblemen auseinandersetzten zu müssen, da sich darum normalerweise der  Dienstleister kümmert.     

In einigen Fällen kann es auch sinnvoll sein, ein Hybridmodell weiterzuentwickeln. Ihr Unternehmen möchte möglicherweise ab und zu mit einem Drohnen-Dienstleister zusammenarbeiten, um interne Kapazitäten zu ergänzen oder schnell zu skalieren.  

Es fällt in den Verantwortungsbereich Ihres Programmmanagers, diese Entscheidung zu treffen. 

Halten Sie sich über die örtlichen Vorschriften auf dem Laufenden

Überall auf der Welt werden Vorschriften für den Einsatz kommerzieller Drohnen ständig weiterentwickelt und angepasst. 

Es versteht sich von selbst, dass es wichtig ist, sicherzustellen, dass Ihr Betrieb die geltenden Vorschriften berücksichtigt. 

Abhängig von der Art und Komplexität Ihrer aktuellen Drohneneinsätze und Ihrer zukünftigen Pläne, kann es sich lohnen, externe Beratung zum Thema Compliance in Anspruch zu nehmen oder zu diesem Zweck eine Stelle in Ihrem Drohnenprogramm zu schaffen.

Drone windmill inspection

Arbeitsabläufe standardisieren

Für jede Art von Datenerfassung, die Ihr Unternehmen durchführen möchte, ist es wichtig, einen gegliederten Arbeitsablauf zu haben, der beschreibt, was Ihr Team vom der ersten Anfrage zur Datenerhebung bis zum Abschluss des Einsatzes erledigen muss.

Durch das detaillierte Definieren jeder Phase des Prozesses werden potentielle Probleme und Fehler minimiert und das Einbinden neuer Piloten wird ebenfalls vereinfacht. Dies fördert auch den Erfahrungsaustausch und verbessert die Kommunikation zwischen verschiedene Teams, so dass sich jeder seiner Rolle im Gesamtbild und im Unternehmen besser bewusst ist. 

Ihre Arbeitsabläufe sollten mehrere Phasen umfassen, einschließlich Einsatzinitiierung, Pilotenmanagement, Flugplanung, Datenerfassung und Analyse.

P4R for Surveying

Risikobewertung und -minimierung

Wo es Luftfahrt gibt, gibt es Risiko. Ihre Organisation muss sicherstellen, dass jeder Schritt der Arbeitsabläufe ihres Drohnenprogramms einer gründlichen Risikobewertung unterzogen wird. Nur dann können Sie Maßnahmen ergreifen, um das damit verbundene Risiko zu verringern.

Dies betrifft auch die Datensicherheit. Drohnen werden mehr und mehr in sensiblen Bereichen eingesetzt und sammeln Daten, die besonders geschützt werden müssen.  

Bedenken zur Cyber-Sicherheit müssen in jeder Phase des Drohnenprogramms ernst genommen werden: vom Hardware-Erwerb und von der betrieblichen Integrität über die Zusammenarbeit mit Dritten bis hin zur Datenspeicherung.

All diese Risiken müssen berücksichtigt werden und es müssen Maßnahmen ergriffen werden, um diese zu minimieren, wenn Ihr Drohnenprogramm sein volles Potenzial entfalten soll. 

Dies sind die Schlüsselelemente für die Verwaltung eines erfolgreichen Drohnenprogramms. Laden Sie das folgende Whitepaper herunter, um mehr über das Erstellen, Verwalten und Skalieren Ihrer Drohnenambitionen zu erfahren:

Building a Drone Program Playbook

Share on Social Media:

Tags: Drohnen-Ökosystem

Um in Kontakt zu bleiben und E-Books, Ressourcen und Produkt-Updates zu erhalten, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Malek Murison
Über den Autor Malek Murison

Malek Murison is a technology writer based in England. He’s covered the world of drones since 2016 and produced articles, copy, and case studies for a number of publications and companies in the industry.

He’s especially interested in projects that use drones to tackle public safety, humanitarian, and conservation challenges. His work for DJI Enterprise spans blogs, guidebooks, and deep dives into how the latest in drone technology is changing lives and helping people work smarter.

Learn more at his website www.malekmurisonmedia.com

Verwandte Artikel

Aktuelle Beiträge

Bau und Landvermessung | Produktinnovation

LiDAR mit DJI Enterprise meistern: Eine einführende Broschüre

In der heutigen, sich rasant entwickelnden Technologielandschaft zeichnet sich LiDAR als wichtiges Tool für verschiedene Anwendungen aus, von der Forstwirtschaft bis zur Inspektion von...
Weiterlesen

Drohnen-Ökosystem

Die wichtigsten Funktionen des DJI Dock 2

DJI freut sich, das Dock 2 vorstellen zu können, das einen revolutionären Fortschritt im Bereich ferngesteuerter Drohneneinsätze markiert. Aufbauend auf dem Erfolg seines Vorgängers bietet das Dock 2...
Weiterlesen

Bau und Landvermessung | Landwirtschaft

Verwendung des DJI Docks für Testflächen in der Präzisionslandwirtschaft

Fernerkennungstechnologien spielen innerhalb der Präzisionslandwirtschaft eine immer wichtigere Rolle. Deshalb setzen Saatgut- und Chemieunternehmen zunehmend auf Drohnenbilder, um Testflächen zu...
Weiterlesen

Inspektion

Drohnendaten als Schlüssel zur Energiewende in einer Stadt

Für die meisten Haushalte sind Stromrechnungen eine konsistente und teure Ausgabe. Diese Kosten sind in den kalten Wintermonaten am höchsten. Die US-Energiebehörde Energy Information Administration...
Weiterlesen